Donnerstag, 4. Januar 2018

Bergodktorn

Namaste ihr Lieben,

ich hab heut Nacht volle 12 Stunden geschlafen.
Das ist sehr sehr viel für mich.

Hab ehrlich gesagt nicht damit gerechnet, dass mich das Loslassen meines Veganblogs so müde macht. Hm.

So bin ich heute auch sehr diesig dasig aufgewacht, hab mein Morgenritual, wie jeden Tag, zelebriert und war mit Finn draußen. Alles noch sehr matschig im Kopf.

Nun freu ich mich aber auf das Treffen mit Freunden zum gemeinsamen Mittagessen. Und auf das bergdoktorn, was heute Abend wieder los geht.

In diesem Sinne einen feinen ersten Bergdoktor-Tag :-)

Sonnengrüße von Herzen,
eure Claudi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen