Montag, 9. Oktober 2017

Stress

Namaste ihr Lieben,

wisst ihr was mich so sehr nervt? Nein. Woher auch?

Immer wenn ich Stress, Angst, Kummer oder Sorgen habe, neige ich dazu mich zu vernachlässigen. Und offensichtlich hat mein Körper jetzt die Bremse reingehauen. Von 100 auf 0 quasi.

Seltsamerweise geht es derzeit nicht "nur" mir so.

Was ist da los??? Hat jemand ne Idee? Bitte melden!!!

Ich sag es euch - mein Traum wurde wahr. Ich durfte einen Vortrag auf DER VeggieWorld halten. Und was ist? Nix mit Hibbeligkeit (auf die kann ich eh verzichten und hab die tatsächlich mittlerweile kaum noch vor Vorträgen), nix mit Vorfreude (was ich echt ätzend fand). Da war nur ein "Puh...".

Derzeit fühl ich mich auch so gar nicht ich. Keine Ahnung was los ist. Und dann stolper ich über Artikel wie diesen oder Podcast Folgen wie diese und denk mir nur: Wie viele Zeichen kann mir das Universum eigentlich noch schicken?!?

Freundinnen erkundigen sich nach mir, fragen nach, weil man mir wohl mittlerweile sogar ansieht/ anhört, dass was nicht ganz im Reinen ist.

Und ich wünsch mir nur eins: Mal wieder himmelhochjauchzend ins Bett zu fallen und am nächsten Morgen mit dem gleichen Gefühl aufzustehen.

Ach diese weiblichen Hormonwelten sind doch echt zum verrückt werden...

Ich schreib jetzt noch einen Blogeintrag hier weil ich grad so was von Lust drauf hab. Und dann pack ich mich zu Finn auf die Couch für eine Kuschelrunde.

Danke für euch und Sonnengrüße von Herzen,
Claudi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen