Dienstag, 1. August 2017

Meine Insel

Namaste ihr Lieben,

es gibt einen Song aus dem Muttersprache Album von Sarah Connor. Weil das vermutlich eh jedeR von euch kennt, brauche ich hier kein schlechtes YouTube-Konzert-Smartphone-Video aufnehmen.

Das Lied heißt "Meine Insel" - und da mein Wort/ Gefühl des Tages "verliebt" heißt, habe ich es heute ganz bewusst angehört. Für mich. Einfach so für mich. Weil wenn ich nicht meine Insel bin - wer denn dann?

Diese, wie ich finde, wundertolle Erkenntnis wollte gerade mal festgehalten werden.

Danke für euch und Sonnengrüße von Herzen,
Claudi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen