Mittwoch, 21. Juni 2017

Einzelstunde 7/15

Namaste ihr Lieben,

in meiner zweiten Podcast-Folge habe ich noch groß und breit erklärt warum ich morgens kein Yoga mache. Ab morgen is nun alles vieles andes. Passt zur Sonnenwende.

Heute habe ich meine erste Morgenpraxis erhalten. So sehr wünsche ich mir, dass sie mich aus meinem Yogatief rausholt. Fühlt sich aber schwer danach an! Denn das ist alles dermaßen langsam, ruhig, atembetont und wow! Ich freu mich richtig auf morgen Früh und werde bald berichten.

Aber erst mal noch heute verarbeiten - es ist so viel passiert.

Zuerst war ich beim Buchhändler und hab einen meiner Lieblingsgerüche eingeatmet.



Meine Oma habe ich mit nach Irsee mitgenommen. Sie hat während Stephanie für mich gezaubert hat den Weiher, die Kirche, das Kloster und Stüberl erkundschaftet.

Danach waren wir auf dem Tollwood.



Eigentlich wollte ich jetzt beim Sonnwendfeuer sitzen aber es zieht total zu und ich bin sooooo groggy. Daher habe ich mich für Balkonien entschieden.


So ist es jetzt. Mehr geht hier heute nicht. Es folgt IchZeit.

Danke für euch und Sonnengrüße von Herzen,
Claudi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen