Mittwoch, 17. Mai 2017

Habe ich das Recht auf einen Traumtag?

Namaste ihr Lieben,

darf man einfach glücklich und dankbar sein. Und das so im Raum stehen lassen? Ist es in Anbetracht der aktuellen Weltsituation unverschämt? Oder "ok" von mir denn ich weiß ja, was außerhalb meiner kleinen Claudi-Welt abgeht? Solche Gedanken kommen auf, wenn ich glücklichst am Tegernsee verweile und es mir abends auf Balkonien gut gehen lasse...



Danke für euch und Sonnengrüße von Herzen,
Claudi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen