Montag, 8. Mai 2017

Emotionen

Namaste ihr Lieben,

das gibt es nicht. Ich bin derzeit emotional so irre irre... angreifbar... verletzlich... empfänglich... ??? Ich versteh es nicht.

Ein Blick hinter die Kulissen: Ich wollte eigentlich ;-) ganz entspannt morgen Abend eine neue Podcast Folge aufnehmen. Das Thema sollte "Yoga im Alltag" werden.
Aber dann kam es ganz anders und Denise Hof hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht.


Das Thema Milch beschäftigt mich seit gestern so sehr wie schon lang nicht mehr. Und ich frage mich, ob ich es durch den Yoga noch mehr sehe als es bereits 2011 der Fall war? Wird mir die Verletzlichkeit von Milchkühen und ihren Kindern noch bewusster? Die Verbindung von ihnen zu uns? ahiṃsā? Gewaltlosigkeit? Wir sind halt doch alle eins? Alle(s) verbunden?

Diese Gedanken will ich heute mal einfach so im Raum stehen lassen.

Sonnengrüße von Herzen,
Claudi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen