Samstag, 17. Dezember 2016

Yoga mit Adriana

Namaste ihr Lieben,

heute habe ich etwas ganz ganz tolles erlebt.

Meine Lehrerin Adriana war in meinem Yogazimmer zu Gast und wurde von mir unterrichtet!





Sie war so lieb und hat meine zweite Vorstellstunde mit mir geübt. Die halte ich extern im Frühjahr 2017.

Zweite? Vorstellstunde? Extern?


Teil der BDY-Ausbildung sind acht s.g. Vorstellstunden. Man unterrichtet hierbei die eigenen Mitschüler. Ein Lehrer ist dabei und moderiert das ganze. Dauert einen Tag. Zwei dieser acht Vorstellstunden, die man durchaus auch als Zwischenprüfung bezeichnen kann, finden extern statt. In einer anderen Schule, mit einem Moderator aus einer anderen Tradition. Mit anderen angehenden Yogalehrern die auch in BDY Ausbildung sind.

Adriana hat ihre Ausbildung zur Yogalehrerin bereits abgeschlossen und somit (im Gegensatz zu meinen Miterschülern) bereits u.a. externe Vorstellstunden gehalten. Es freut mich sehr, dass sie ihre Erfahrungen heute mit mir geteilt hat und ich mit ihr üben üben durfte. Ja. Durfte. ;-)

Es ist rückwirkend sehr aufregend von der Schülerin zu Lehrerin zu werden.
Und ich bin absolut dankbar für so wunderschönes Feedback mit vielen Tipps aber auch berechtigter Kritik. Nur so kann ich wachsen und (noch) ;-) besser werden 💚


Mehr Infos zu Adriana finder ihr auf "Wow, danke gut!".


Aus aktuellem Anlass teile ich hier gleich noch ihren Newsletter mit euch.

Sonnengrüße,
Claudi



Ihr Lieben,

es gibt Yogi-News  Pünktlich zum Jahresanfang, wenn die guten Vorsätze noch nicht auf einem Post-it ganz hinten am Schreibtisch
verstauben, habt ihr wieder Gelegenheit Yoga mit mir zu üben.
Das Baby ist nämlich inzwischen schon ein plapperndes Kleinkind und damit hat Mutti wieder beide Hände frei. Zum Beispiel um euch in ein
paar komplizierte Asanas reinzubrezeln 

Hier die Fäkts: Ab Januar gibt es jeden Mittwoch um 18:00 Uhr und jeden Sonntag um 10:00 Uhr eine Hatha-Yogastunde (75 Min.) im
schönen, neuen Yogastudio in Germering. Guckt hier: 
http://www.yoga-loves-you.de/ 

Da findet sich künftig sogar ein recht großes Angebot an Klassen in den unterschiedlichsten Yogarichtungen von Ashtanga über Flow bis zum
Kundalini-Yoga für Schwangere.

Alle Stunden sind Drop-in Stunden, zu deutsch also: Ihr kommt einfach, wenn ihr Zeit und Lust habt. Und zur Studio-Eröffnung gibt es im ganzen
Januar die Probestunde gratis. Auch wenn Germering nicht eure bevorzugte Einflugsschneise sein sollte - vielleicht verschlägt es ja den einen
oder anderen doch mal in die Nähe. (Mit dem Auto ist man übrigens ganz schnell hier draussen!) Ich freu mich auf jeden Fall über jede
bekannte Yogi-Nase. Und über die unbekannten natürlich auch - ihr dürft die Mail gern weiterleiten 

Fortlaufende Kurse und Stunden in München-City wird es erstmal nicht geben, aber wer weiss schon, was das neue Jahr so mit sich bringt?

Habt eine schön entspannte Advents- und Weihnachtszeit und lasst es euch gut gehen. Und nicht vergessen: Immer schön ein- und ausatmen und
die Pausen dazwischen genießen  Ich freu mich, wenn ich 2017 ein paar von euch beim Yoga oder auch anderswo wiedersehe!

Alles Liebe und lasst euch drücken,
Adriana + die Yogigäng



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen