Dienstag, 20. Dezember 2016

Weihnachten mal ganz anders

Namaste ihr Lieben,

nachdem Weihnachten die letzten Jahre alles andere als schön war... (zum Schutz meiner Familie gehe ich bewusst nicht auf Details ein)... hab ich beschlossen das heuer anders zu feiern.

Ich freue mich auf ein Weihnachten fernab von Friedhof, Pseudo-Gesprächen (die an 364 Tagen nicht statt finden) und von Gedanken die man sich als Single zum Fest der Liebe (wenn man zwangweise Urlaub hat aber alle Freunde und Freundinnen beschäftigt sind) halt doch so macht.

Dieses Jahr werde ich weg sein von all dem. Werde meine Engsten um mich haben aber keine Störung, die uns das Familien- und Liebesfest vermasselt.

Mein Wunsch ist vor allem einer:
Die Liebe, Ruhe und Gelassenheit die ich in mir habe und so sehr genieße, überträgt sich hoffentlich noch auf die Menschen um mich rum.


Euch allen möchte ich an dieser Stelle danken für eure Begleitung auf meiner bisherigen Yoga-Reise. Habt ein wundertolles und zauberhaftes Weihnachtsfest. Vollgepackt mit Liebe, Licht und Lachen! Genießt die Zeit und lasst es euch gut gehen. Feiert das Leben!!!


Sonnengrüße von Herzen,
eure Claudi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen