Montag, 2. Mai 2016

Tag der Arbeit

Namasté ihr Lieben,

gestern war ja der Tag der Arbeit. Und da kam mir in den Kopf geschossen, dass es bestimmt spannend wird, wie sich mein Leben diesbezüglich weiter entwickelt. Teilzeit-Angestellte bleiben? Stunden reduzieren? Sich mit Mitte 30 mal in die Selbstständigkeit/ Freiberuflichkeit stürzen? Vegan? Yoga? Hm...

Passend dazu, hat mir meine Freundin Katrin die deutsche Version von "THE DESIRE MAP  - Das Areitsbuch zur Verwirklichung deiner Lebensträume" von Danielle LaPorte ausgeliehen. 


Eine Info folgt, sobald ich es gelesen habe. Ich freue mich schon sehr auf das Buch, doch aktuell fasziniert mich "Das Buch der Frauen" von Osho so sehr, dass ich es nicht beiseite legen will.

Mein Soundtrack vom Wochende ist übrigens "Flash mich" von Mark Forster.
Und was am Wochenende so los war, seht ihr auf meinem Vegan-Blog.



Sonnengrüße,
Claudi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen